Judo-Highlight in Hamburg – Final Four im Livestream

Das Final Four der Judo-Bundesliga findet am kommenden Wochenende (19. November) in Hamburg statt. Judo der Extraklasse und jede Menge Emotionen garantiert!

Wer holt sich den Titel des Bundesliga-Meisters? Können die Schwergewichte aus Abensberg und Hamburg bezwungen werden? Es wird spannend...

Sichert euch Karten an der Tageskasse und unterstützt die Mannschaften vor Ort! Alle anderen können den professionellen Livestream für 6,99 € (fast) ohne Werbung verfolgen.

Um 11:00 Uhr starten zunächst die Halbfinalbegegnungen Hamburger Judo-Team gegen Judoclub Leipzig und Titelverteidiger TSV Abensberg gegen Sportunion Annen. Gegen 15:00 Uhr beginnt das Finale zwischen den beiden siegreichen Teams der Halbfinalkämpfe.

Lorraine Hoffmann
04.12.2022
Zwei fünfte Plätze in Tokio

Anna-Maria Wagner und Martin Setz erkämpfen am zweiten Wettkampftag...

Weiterlesen

Daniel Zeidler
04.12.2022
Die DVMM U18 sind eröffnet

Bundesjugendleiterin Jane Hartmann hat gemeinsam mit DJB-Vizepräsident...

Weiterlesen

Daniel Zeidler
03.12.2022
Die Jugend in Senftenberg zu Gast

Bei den Vereins-Mannschafts-Meisterschaften U15 gewannen die KG Samura...

Weiterlesen

IJF
03.12.2022
Eduard Trippel gewinnt in Tokio Silber

Beim Grand Slam in Tokio gewinnt am ersten Tag Eduard Trippel die...

Weiterlesen

02.12.2022

Mannschaftskämpfe der Jugend live im Internet

An diesem Wochenende finden in der Niederlausitzhalle in Senftenberg die Deutschen Vereinsmannschaftsmeisterschaften der U15 und U18 statt.

Weiterlesen

01.12.2022

Interessenbekundungs-Verfahren für die Nachbesetzung Vorstand Leistungssport im DJB

Geplant ist eine mittel- bis langfristige Einarbeitung in die Vorstandstätigkeit Leistungssport. Die Einarbeitung in die umfassenden Themenbereiche wird durch den jetzigen DJB-Vorstand Leistungssport...

Weiterlesen

30.11.2022

Wichtige Informationen zum Jahreswechsel

Vereinsbestellungen im Judo-Portal / Verlängerung Vereinszugang / Verlängerung DJB-Wettkampflizenz / Verlängerung IJF-ID-Card

Weiterlesen

IJF
30.11.2022

Vorschau Grand Slam in Tokio

Am Wochenende starten zum Grand Slam in Tokio neun Männer und sieben Frauen für den Deutschen Judo-Bund.

Weiterlesen

Foto: Neil Baynes/Getty Images
29.11.2022

Die Welt zu Gast in Mönchengladbach

Beim 1. JC Mönchengladbach fand der dritte und damit letzte Tour-Stopp der – vom DOSB und der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration unterstützten – bundesweiten...

Weiterlesen

Ulrich Rothenhäusler
27.11.2022

TSB Ravensburg erhält Ehrung

Für ihr vorbildliches Engagement wurde der TSB Ravensburg für ihr Projekt „Judo, der sanfte Weg für ALLE MENSCHEN“ ausgezeichnet.

Weiterlesen