Bundesliga: Final-Four der Männer am Samstag

Am kommenden Samstag (19. November 2022) treffen sich die vier besten deutschen Judo-Vereinsteams der Männer zum Finale der Judo-Bundesliga in Hamburg.

16.11.2022 von [Erik Gruhn]

Austragungsort ist die Sporthalle Wandsbek an der Rüterstraße 75. Eröffnet wird die Veranstaltung um 10:30 Uhr. Um 11:00 Uhr starten zunächst die Halbfinalbegegnungen Hamburger Judo-Team gegen Judoclub Leipzig und Titelverteidiger TSV Abensberg gegen Sportunion Annen. Gegen 15:00 Uhr beginnt das Finale zwischen den beiden siegreichen Teams der Halbfinalkämpfe.

Seit 2016 gab es mit dem Hamburger Judo-Team (2016, 2017, 2018 und 2020) und dem TSV Abensberg (2019 und 2021) nur zwei Vereine, die den Titel untereinander ausgemacht haben. Abensberg ist Rekordmeister mit bisher 22 Titeln, Hamburg konnte vier Siege erkämpfen.

HJV-Präsident Rainer Ganschow gibt die Richtung für das Team des Gastgebers klar vor: "Für 2022 ist unser Ziel natürlich glasklar: Der fünfte Stern lockt und diesen wollen wir nach Hamburg holen, Punkt aus!"

Der Zeitplan:
10:30 Uhr Eröffnung
11:00 Uhr Halbfinale: Hamburger JT - JC Leipzig (1. Durchgang)
ca. 11:50 Uhr Halbfinale: TSV Abensberg - SU Annen (1. Durchgang)
ca. 12:40 Uhr Halbfinale: Hamburger JT - JC Leipzig (2. Durchgang)
ca. 13:30 Uhr Halbfinale: TSV Abensberg - SU Annen (2. Durchgang)
ca. 15:00 Uhr Finale: Sieger Halbfinale 1 - Sieger Halbfinale II (1. Durchgang)
ca. 16:15 Uhr Finale: Sieger Halbfinale 1 - Sieger Halbfinale II (2. Durchgang)
17:30 Uhr Siegerehrung

Die Kämpfe in Hamburg werden live bei sportdeutschland.tv übertragen:
https://sportdeutschland.tv/hamburger-judo-team/judo-bundesliga-finale-maenner-2022-in-hamburg

Weitere Informationen:
https://judobundesliga.de/
https://www.hamburger-judo-team.de/buli-finale-2022/