EC in Dubrovnik mit deutscher Beteiligung

Am kommenden Wochenende (13.-14.04.2019) starten zwei deutsche Judoka beim European Cup in Dubrovnik. 

11.04.2019

In Kroatien werden insgesamt 274 Athleten aus 26 Ländern am Wettkampf teilnehmen. Die meisten Teilnehmer stellen Frankreich (54), Kroatien (44) und die Niederlande (31). Für Deutschland gehen bei diesem European Cup zwei Athletinnen an den Start. 

In der Gewichtsklasse -52 kg kämpft Janina Teßmann gegen die Konkurrenz um eine gute Platzierung. Beim European Cup in Uster erreichte die 21-jährige Polizistin in diesem Jahr schon einen guten fünften Platz. Begleitet wird Teßmann von Ines Beischmidt. Die Deutsche Meisterin von 2016 konnte in der Gewichtsklasse -57 kg beim European Cup in Málaga vor zwei Jahren schon einmal einen zweiten Platz erkämpfen. Beide Athletinnen stehen bereits am Samstag auf der Tatami. 

Die Kämpfe beginnen in der „Gospino polje“ Hall täglich ab 10:00 Uhr. Samstags beginnt der Finalblock um 16:30 Uhr und am Sonntag um 14:30 Uhr. Weitere Informationen auf der Website der EJU und IJF.

Der Deutsche Judo-Bund (DJB) wünscht den Athletinnen viel Erfolg!