Grand Slam in Abu Dhabi

Di Feliciantonio Emanuele
Lennart Slamberger verliert seinen Auftaktkampf gegen Ismail Misirov aus Russland

Nathalie Kolein, Amelie Stoll und Lennart Slamberger verloren ihre Auftaktkämpfe und schieden damit aus dem Wettkampf aus.

26.11.2021 von [Birgit Arendt]

Am ersten Tag kämpften drei deutsche Athleten. Alle drei kamen letztendlich nicht über den ersten Kampf hinaus und schieden damit aus.

Nathalie Kolein vom TSV Großhadern stand die längste Zeit auf der Matte. Sie kassierte zwar in der regulären Kampfzeit zwei Strafen für Inaktivität, trotzte der Russin Irina Dolgova jedoch noch einmal über viereinhalb Minuten im Golden Score ab, um sich letztendlich nach 8:34 min Kampfzeit mit Waza-ari geschlagen geben zu müssen. Damit schied sie aus dem Wettkampf aus.

Auch ihre Vereinskameradin Amelie Stoll verlor ihren ersten Kampf gegen die Französin Priscilla Gneto und verpasste damit die Revanche für ihre Niederlage vor drei Jahren am gleichen Ort. Nach zwei Strafen für Inaktivität erhielt sie eine halbe Minute vor Ende der regulären Kampfzeit den 2. Shido und schied damit ebenso aus dem Wettkampf aus.

Der 20-jährige aktuelle Vize-Weltmeister der Junioren, Lennart Slamberger vom JC Leipzig, hatte zunächst eine gute Ausgangsposition. Sein Gegner Ismail Misirov aus Russland erhielt zwei Strafen für Inaktivität. Damit gingen beide ins Golden Score. Nach reichlich einer Minute punktete der Russe jedoch mit Waza-ari. Damit schied auch Lennart Slamberger aus dem Wettkampf aus.

Am Samstag kämpfen die mittleren Gewichtsklassen.

Zeitplan:

Samstag, 27. November 2021
Gewichtsklassen: -63 kg, -70 kg, -73 kg, -81 kg
Beginn der Vorkämpfe voraussichtlich 12:00 Uhr Ortszeit - 09:00 Uhr MEZ
17:00 Uhr Ortszeit beginnt die Finalrunde - 14:00 Uhr MEZ
davor die Eröffnungszeremonie

Die Ergebnisse und den Live-Stream gibt es auf der Seite der IJF