Willkommen bei der DJB-Jugend!

Die DJB-Jugend ist die zuständige Organisation für den Jugend- und Nachwuchsbereich im Deutschen Judo-Bund e.V. (DJB).

Die Schwerpunkte der Arbeit der DJB-Jugend sind gemeinsame sportliche und überfachliche Aufgaben der Jugenderziehung und Jugendpflege. Die Jugendarbeit soll junge Menschen zu Toleranz, Eigenverantwortlichkeit und sportlicher Fairness führen. Aber wie erreicht man eine positive Persönlichkeitsbildung? Welche Faktoren spielen hierbei eine Rolle? Weitere Informationen zu den Schwerpunkten unserer Arbeit erhaltet ihr hier.

Termine

21.07.2018 in Prag (CZE)
European Cup U21männlich & weiblich
23.07.2018 in Prag (CZE)
EJU Training Camp U21 männlich & weiblich
28.07.2018 in Berlin (BE)
29.07.2018 in Lindow (BB)
29.07.2018 in Köln (NW)
30.07.2018 in Berlin (BE)
EJU Training Camp U21 männlich & weiblich
03.08.2018 in Köln (NW)
04.08.2018 in Cluj Napoca (ROU)
European Cup U21 männlich & weiblich
06.08.2018 in Cluj Napoca (ROU)
EJU Training Camp U21 männlich & weiblich
Klaus Mueller
20.07.2018

74 deutsche Athleten beim EC U21 in Prag

Nach dem grandiosen Europameisterschaftstitel im Mixed-Team dürfen am kommenden Wochenende die U21-Athleten ihr Können zeigen. Vom 21.-22.07.2018 treffen sich die besten Judoka ihrer Altersklasse in...

Weiterlesen

Klaus Mueller
18.07.2018

Breitensport-Workshop mit Europameister Eduard Trippel

Eduard Trippel, aktueller deutscher Meister und Drittplatzierter beim Grand Slam in Paris und frisch gebackener Mixed-Team Europameister, ist beim Breitensport-Workshop in Maintal vor Ort und wird...

Weiterlesen

Gyula Molnár
17.07.2018

Juniorendelegation räumt in Paks ab

Einen ganzen Medaillensatz räumten die U21-Kämpferinnen im ungarischen Paks ab. Einmal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze gibt es aus Sicht des Deutschen Judo-Bundes (DJB) zu bejubeln.

Weiterlesen

Klaus Mueller
17.07.2018

Juniorteam-Spotlight: Die rheinländische Frohnatur

Ein Unglück ist es wohl, wenn man die Nominierung zu einem der Jahreshöhepunkte als Nachrückerin knapp verpasst. Anders sieht es jedoch aus, wenn man aus der Nennung als Nachrückerin so viel...

Weiterlesen